030/ 68 91 59 57 Kostenlose Hotline: 0800 72 353 73 info@falke-sicherheitstechnik.de

Es lohnt sich immer, wenn Sie Ihr Haus sichern, denn die Zeiten werden immer unsicherer. Verfolgen Sie die Berichterstattungen der Tageszeitungen? Dann werden Sie immer öfter von Wohnungs- und Hauseinbrüchen lesen, auch in Ihrer Nachbarschaft. Damit Einbrecher bei Ihnen keine Chance haben, sollten Sie frühzeitig reagieren. Gerade in der dunklen Jahreszeit werden Einbrecher magisch angezogen. Allein Haus Sicherheitssysteme und ein Sicherheitsschloss an der Haustür , die auf den ersten Blick ersichtlich sind, können Einbrecher abschrecken. Denn die suchen nach einfachen Möglichkeiten um in das Haus oder die Wohnung zu kommen.

Schon der Anblick von einem Sicherheitsschloss an der Haustür kann Einbrecher abschrecken. Denn das Öffnen einer solchen Tür nimmt wesentlich mehr Zeit in Anspruch als das Öffnen von Haustüren mit einem einfachen Schloss. Kombinieren Sie dann noch das Sicherheitsschloss mit einem Stangenschloss oder einem Querriegelschloss, benötigen Einbrecher zu viel Zeit für einen Einbruch. Je länger ein Einbruch dauert, weil Haus Sicherheitssysteme eingebaut wurden, desto größer ist für die Einbrecher die Gefahr der Entdeckung. Hinzu kommt die Geräuschentwicklung beim Einbruch. Ein Stangenschloss oder Querriegelschloss lässt sich nicht geräuschlos öffnen.

Wie Sie in der dunklen Jahreszeit am wirkungsvollsten Ihr Haus sichern

Um effektiv Ihr Haus sichern zu können, ist ein Sicherheitsschloss an der Haustür ein guter Anfang. Einbrecher schrecken aber auch vor optischen und akustischen Signalen zurück. Alarmanlagen und Bewegungsmelder reagieren auf die unterschiedlichsten Signale und auf Bewegungen. Je nach Bauweise geben sie akustische Signale und Lichtsignale ab, die von Nachbarn schnell bemerkt werden können. Wird eine Alarmanlage mit einer effektiven Tür- und Fenstersicherung verbunden, kann diese bereits reagieren, wenn ein Einbruchversuch beginnt. Um Ihr Haus kabellos sichern zu können, besteht die Möglichkeit, LED-Lampen mit Solarfeld auf dem Grundstück verteilt anzubringen. Rollläden können zudem Einbrecher abschrecken, weil Fenster und Balkontüren, die gut geschützt sind, für den schnellen Einbruch ausfallen.

Wie Sie sich am besten verhalten, wenn Sie Einbrecher abschrecken wollen

Ein Sicherheitsschloss an der Haustür reicht zum Schutz gegen Einbrecher nicht aus, wenn Sie sich so verhalten, dass Einbrecher lohnenswerte Beute bei Ihnen vermuten. Verhalten Sie sich daher diskret und lassen Sie Einbrecher nicht auf den ersten Blick vermuten, das es bei Ihnen „etwas zu holen“ gibt. Am besten können Sie Ihr Haus sichern, wenn Einbrecher immer das Gefühl haben, dass Ihr Haus belebt ist. Folgende Möglichkeiten gibt es zusätzlich, diesen Eindruck in der Abwesenheit zu erzeugen:

  • die Schaltung einer Zeitschaltuhr
  • die Unterstützung von freundlichen Nachbarn
  • eine Smart Home-Schaltung
  • ein Stangenschloss oder Querriegelschloss
  • eine auffällige Außenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern
  • eine Überwachungskamera mit externem Stromanschluss

Worauf Sie bei der Auswahl der Haus Sicherheitssysteme besonders achten sollten

Ob ein Sicherheitsschloss an der Haustür, Stangenschloss oder Querriegelschloss, Haus Sicherheitssysteme sind am effektivsten, wenn sie über eine Smart-Home-Funktion auch von unterwegs überwacht werden. Über eine Alarmanlage in Kombination mit Videoüberwachung durch Innen- und Außenkameras können Sie nicht nur Einbrecher abschrecken, sondern im Notfall auch beobachten. Je nach Art der Bauweise liefern die Überwachungskameras auch bei Dunkelheit gut erkennbare Aufnahmen. In vielen Fällen sind Haus Sicherheitssysteme mit dem Smartphone verbunden und lösen dann direkt auf Ihrem Smartphone einen Alarm aus. So bekommen Sie gleich eine Meldung, wenn das Sicherheitsschloss an der Haustür gewaltsam geöffnet wird oder sich Einbrecher am Stangenschloss zu schaffen machen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen gegen Einbrecher sind besonders wirkungsvoll?

Haus Sicherheitssysteme können nicht nur Ihr Haus sichern, sondern auch Einbrecher abschrecken. Die meisten Einbrecher wissen genau, welche Möglichkeiten die moderne Sicherheitstechnik bietet. Es lohnt sich daher, dass Einbrecher sehen können, wie Sie Ihr Haus sichern, damit sie wissen, wann ein Einbruch mit viel Risiko verbunden ist. Sie selbst brauchen keine große Ahnung von Sicherheitssystemen zu haben, wenn Sie Einbrecher abschrecken möchten. Lassen Sie sich einfach von einem Fachmann umfassend beraten. Fachleute wissen genau, wie Sie Ihr Haus sichern können, sodass Einbrecher keine Chance mehr haben. Die Möglichkeiten gehen über ein Sicherheitsschloss weit hinaus. So gibt es zum Beispiel zusätzlich viele verschiedene Tür- und Fenstersicherungen.

Welche Haus Sicherheitssysteme den effektivsten Schutz bieten

Welche Sicherheitssysteme Ihnen den besten Schutz bieten, hängt davon ab, wie Ihr Haus gebaut ist und in welcher Umgebung Sie wohnen. Lassen Sie sich daher individuell beraten, damit die Auswahl der Sicherheitstechnik so effektiv wie möglich ist. Die besten Erfolge beim Einbrecher abschrecken erzielen Sie, indem Sie verschiedenste Sicherheitstechniken miteinander kombinieren. Sie können erfolgreich Ihr Haus sichern, wenn nicht alle Sicherheitssysteme über den gleichen Stromkreis laufen. So nützt es den Einbrechern zum Beispiel nichts, wenn sie einen Teil der Elektrizität außer Kraft setzen.

Ein Haus zu sichern ist immer eine sehr individuelle Aufgabe. Jedes Haus ist anders gebaut und somit eine neue Herausforderung. Auf ein Sicherheitsschloss an der Haustür sollten Sie keinesfalls verzichten, ebenso nicht auf ein Querriegelschloss. Welche anderen Haus Sicherheitssysteme dann noch notwendig sind, kann Ihnen ein Fachmann erklären. Die Kombination mit einer Smart-Home fähigen Alarmanlage bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie auch von unterwegs prüfen können, ob zuhause alles in Ordnung ist. Lassen Sie sich jetzt bei Falke Sicherheitstechnik fachkundig beraten.